Frühlingsrühreier

Ihr habt für Sonntag Vormittag einen Brunch geplant, wollt euch morgen zum Frühstück etwas besonderes gönnen oder soll es heute Mittag nur etwas leichtes sein? Dann kommt hier das perfekte Rezept dafür und zwar Frühlingsrühreier.

Zutaten für eine Portion:

  • 2 Eier
  • etwas Milch
  • Salz und Pfeffer
  • 25 g Feta
  • 1 Schalotte
  • 3 Cherrytomaten
  • ein paar schwarze Oliven
  • ein paar Blätter Petersilie
  • Olivenöl

Zubereitung:

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Die Hälfe der Schalotte kleinschneiden und in der Pfanne dünsten. Die Eier aufschlagen, verrühren, etwas Milch dazu geben (macht alles etwas flufiger).  Nach Geschmack mit Salz und Pferffer würzen. Die Masse in die Pfanne geben und umrühren, so dass die Masse bröselig wird. Die Feta zerbröseln und auf die Rühreier geben, damit sie schmelzen kann.

In der Zwischenzeit die Cherrytomaten kleinschneiden (je nach Geschmack), die Schalotten in Ringe schneiden, sowie die Oliven halbieren. Die Petersilie feinhacken. Alles zusammenmischen, mit Salz und Pfeffer würzen und ein paar Tropfen Olivenöl drüber gießen.

Alles auf einem Teller anrichten, man kann dazu auch Brot servieren. Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *